Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Informationen, Hintergründe und Tipps zur

Sternsingeraktion

Zahlreiche Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich in unserem Dekanat bei der Sternsingeraktion. Auf dieser Seite informieren wir über die Aktion und zeigen, wie ihr die Aktion unterstützen könnt.

  • Was ist die Sternsingeraktion?

    Rund um den Jahreswechsel sind überall in Deutschland die Sternsinger unterwegs. Getragen wird die Aktion Dreikönigssingen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Das Sternsingen in Deutschland ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder.

    300.000 Mädchen und Jungen bringen jährlich als Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser, singen und sammeln Spenden für benachteiligte Kinder weltweit. Ihre Kreidezeichen „C+M+B“ bedeuten „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ und sind an vielen Haustüren das ganze Jahr über zu sehen. In ihren prächtigen Gewändern greifen die Sternsinger einen alten Brauch auf. Bereits im Mittelalter zogen junge Menschen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige durch die Städte und verkündeten die Geburt Jesu.

     

  • Sternsingeraktion 2022

    Unter dem Motto "Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit" wird 2022 anhand von Beispielprojekten in Ägypten, Ghana und dem Südsudan gezeigt, wo die Hilfe der Sternsinger ankommt und wie die Gesundheitssituation von Kindern verbessert wird.

  • Sternsinger-Film „Gesund werden – gesund bleiben“

Willst du auch dabei sein und die Aktion unterstützen? Infos und Anmeldung gibt es in deinem Pfarrbüro!