Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stationenweg

Kinderrechte und Bolivien

Im September 2021 erwarten Wanderliebhaber:innen auf einer traumhaften, aussichts- und abwechslungsreichen Strecke von ca. 9 km sechs verschiedene Stationen, die Informationen geben, zum Nachdenken anregen und Impulse setzen sollen. Der Weg ist Teil der Aktion “Wandern für Kinderrechte” der Kreisjugendförderung und des Kreisjugendrings des Rhein-Hunsrück-Kreises im September 2021. Mehr zur Aktion erfahren Sie hier.

Für Rätselfreund:innen hält der Weg außerdem eine aufregende Überraschung bereit. An sieben verschiedenen Orten sind auf dem Weg Buchstaben versteckt. Wenn diese am Ende zu einem (spanischen) Wort zusammenfügt werden, erhält man ein Lösungswort und kann damit ein kleines Überraschungspaket gewinnen.

  • Station 1: Weinlehrpfad

    Einstieg in den Stationenweg ist der Weinlehrpfad in Oberwesel. Dort befindet sich auch die erste Station.

  • Station 2: Skulpturenweg

    Dem romantischen Weinlehrpfad folgt man, überquert die B93 und orientiert sich dann in Richtung "Günderrodehaus". Von dort aus gelangt man zum Skulpturenweg.

  • Station 3: Hütte am Weinberg

    Wenn man die B95 überquert, gelangt man über ein kleines Hochplateau in ein Waldstück. Immer dem Rhein-Burgen-Weg folgen. Links befindet sich bald eine Marienstatue, die als Anhaltspunkt dient. Es geht durch einen Weinberg hindurch. Am Ende des Weinbergs scharf rechts abbiegen. Anhaltspunkt ist hier eine mit Weinreben umgebene Schutzhütte.

  • Station 4: Maria Ruh

    Den Schildern Richtung Mariaruh folgen. Hier erstmal den atemberaubenden Ausblick auf den sagenumwobenen Loreley-Felsen genießen.

  • Station 5: Schutzhütte

    Durch den Wald den Schildern Richtung St. Goar folgen. Mit Blick auf den Rhein befindet sich mehrere Schutzhütten auf der Hochebene.

  • Station 6: Evangelische Kirche St. Goar

    Kurz vor dem Ende gibt es noch ein paar Stufen zu überwinden. Ziel ist die evangelische Kirche St. Goar. In der Nähe ist direkt der Bahnhof und tolle Restaurants zum Einkehren und Abschließen.

Für Rätselbegeisterte

Stationenweg Kinderrechte und Bolivien

 

Mitmachen und Gewinnen!

So einfach geht's: Einfach den Stationenweg laufen und die sieben Verstecke finden.

In jedem Versteck findet ihr einen Buchstaben. Alle zusammen ergeben ein spanisches Wort.

Dieses mit Namen und Adresse an kinderrechte[at]bdsj-trier.de senden und ihr erhaltet ein kleines Bolivien-Überraschungspaket!